Schüleraustausch 2019 erfolgreich zu Ende gegangen

Der Schüleraustausch fand dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Auf dem Programm standen neben der Besichtigung des Konzentrationslagers in Dachau auch ein Besuch auf der Burg Hohenzollern, eine Stocherkahnfahrt in Tübingen sowie eine Führung durch das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. Auch ein Spaziergang durch die Kirchheimer Innenstadt und eine Wanderung zur Burg Teck durften hierbei nicht fehlen.

Bereits im Februar waren Schüler der 12. Klasse des Technischen Gymnasiums auf Teneriffa, um dort die Kultur und das Schulleben des Landes kennenzulernen. Während der Woche lebten die deutschen Schüler bei ihren Gastfamilien in Los Realejos und Umgebung.

Durch den Austausch können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen aus dem Spanischunterricht praktisch anwenden. Auch für das nächste Jahr ist wieder ein Austausch in Planung.