Preisverleihung 61. Schülerwettbewerb Baden-Württemberg

Der Schülerwettbewerb des Landtags Baden-Württemberg ist eine Möglichkeit für motivierte Schüler, ihre Kreativität auszuleben. Man konnte zwischen 5 verschiedenen Themen wählen, welche alle einen politischen Hintergrund hatten. Von der Max-Eyth-Schule nahmen 56 Schüler der beiden Eingangsklassen des technischen Gymnasiums teil. Das Projekt wurde von den Religion- und Ethiklehrer/innen Frau Malli, Herr Häußler, und Frau Geiger betreut. An diesem Projekt nehmen jedes Jahr, die Eingangsklassen des technischen Gymnasiums Teil.

Am 6. Juni 2019 wurden die Erstplatzierten des Schülerwettbewerbs im Landtag von Stuttgart geehrt. Darunter waren auch Mayar Hanhon und Deniz-Can Acici aus der Ethik Klasse von Frau Malli.
Sie hatten die Ehre den ersten Preis entgegen zu nehmen, welcher eine Studienreise nach Ljubljana beinhaltet. Als die Beiden im Landtag ankamen, wurden sie herzlich mit Kaffee und Kuchen empfangen. Darauffolgend hielt die Landtagspräsidentin Muhterem Aras eine persönliche Dankensrede für die Teilnahme am Wettbewerb. Die Landtagspräsidentin übergab jedem Gewinner persönlich eine Urkunde. Dies wurde mit einem Bild mit den Abgeordneten des jeweiligen Landkreises festgehalten. Zum Abschluss im Landtag gab es Zeit, sich intensiv mit den Abgeordneten und den anderen Gewinnern über politische Themen auszutauschen. Nach reichlichen Diskussionen und Gesprächen gab es für die Gewinner eine exklusive Führung durch das Stuttgarter Architekturviertel in der Weißenhofsiedlung.

Am Montag dem 24. Juni fand die interne Preisverleihung des Wettbewerbs an der Max-Eyth-Schule statt. Vor Ort war der Landtagsabgeordnete Andreas Kenner der SPD. Zu Beginn stellten Moritz Schweizer, Dennis Graf und Jonas Kiedaisch ihre Projekte vor. Darauf folgte die Preis- und Urkundenübergabe aller Teilnehmer. Im Anschluss stellten Mayar Hanhon und Deniz-Can Acici ihr Filmprojekt vor. Ebenso wurde die Schule mit einer Urkunde ausgezeichnet, welche Herr Schade von Herr Kenner entgegennahm. Mit einer Fragerunde über politische Themen an Herr Kenner wurde die interne Preisverleihung abgeschlossen.

Wir danken allen, die es uns möglich gemacht haben, bei dem 61. Schülerwettbewerb Baden-Württemberg teilzunehmen.

 

Verfasser: Marc Donauer, Marko Šinko, Deniz-Can Acici, Fabian Schmidt und Ilir Kadriu.

Termine

18. Januar 2020
10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Mehr Termine