Industrie 4.0 live – Eine Führung durch unsere Lernwerkstatt

Diesen Fragen ging die Klasse TGME im Rahmen ihres Geschichteunterrichts und der Einheit „Gesellschaft- Wie verändern Technologien unsere heutige Gesellschaft?“ in der hauseigenen „Industrie 4.0 –Lernfabrik“ nach. Eine Stunde lang informierte der Abteilungsleiter des Metallbereichs, Herr Boettinger, die Klasse über die praktische Umsetzung des Phänomens in unserer Lernwerkstatt und zeigte die verschiedenen Weiterentwicklungen anhand diverser 3D-Drucke sowie den Produktionsablauf von der Konstruktion bis zur Herstellung eines Flaschenöffners.
Hierbei beeindruckten vor allem die beiden Robotinos, welche Teil der MESK-Industrie 4.0-Werkstatt sind, die Schüler. Vielen Dank an Herrn Boettinger für den hausinternen Vortrag, der den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die praktische Umsetzung von Industrie 4.0 und die damit verbundene Weiterentwicklung der Industrie gegeben hat.

Termine

Keine Einträge gefunden

Mehr Termine