„Das Licht geht aus, wir gehen nachhaus…“

Die frischgebackenen Land- und Baumaschinenmechatronikerinnen und Land- und Baumaschinenmechatroniker (127), Leichtflugzeugbauerinnen und  Leichtflugzeugbauer (1), Feinwerkmechanikerinnen und  Feinwerkmechaniker (6), Werkzeugmechanikerinnen und  Werkzeugmechaniker (26), Elektronikerinnen und Elektroniker für Automatisierungstechnik (16) , Elektronikerinnen und Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (14),  Mechatronikerinnen und Mechatroniker (29), Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Systemintegration (3), Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (4), Elektronikerinnen und Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik (48) wurden am Montag, 14.12.2020, von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern nach erfolgreich abgeschlossenen Abschlussprüfungen, die in diesem Herbst unter „Coronabedingungen“ an der MESK stattgefunden haben, bei der Zeugnisübergabe in eine hoffnungsvolle Zukunft verabschiedet. Die gesamte MESK gratuliert den Klassen recht herzlich und wünscht allen ehemaligen Azubis für die Zukunft nur das Beste.

 

Bei der Verabschiedung leider nicht persönlich dabei sein konnten die Schülerinnen und Schüler unserer Blockklassen, die Elektronikerinnen und Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik sowie den Land- und Baumaschinenmechatroniker/-innen, die in Betrieben in ganz Baden-Württemberg bzw. in ganz Württemberg ausgebildet und dementsprechend blockweise und nicht wöchentlich an der MESK beschult wurden. Für die Land- und Baumaschinenmechatroniker/ innen findet die Zeugnisübergabe eigentlich traditionell Ende Februar bei der sogenannten "Lossprechung" in einem festlichen Rahmen statt, dieses Schuljahr wird dies aber aufgrund der Pandemie leider ausfallen müssen.

 

Neben der Berufsschule gibt es an der MESK noch viele weitere Schulformen, die besucht werden können ,wie die Fachschulen für Technik, das Berufskolleg für Informationstechnik, das Technische Gymnasium sowie das AV (Ausbildungsvorbereitung) mit der Möglichkeit, im zweiten Jahr die zweijährige Berufsfachschule zu besuchen. Über diese Schulformen und -abschlüsse können Sie sich gerne an unserem virtuellen Infotag, Samstag, 23.01.2020 von 10-14 Uhr, informieren und hierbei auch Einblicke in den jeweiligen Schulalltag bekommen. Weitere Information dazu finden Sie ab Mitte Januar auf unserer Schulhomepage.

Termine

Keine Einträge gefunden

Mehr Termine