Besuch des Stadtarchivs Kirchheim der Klasse TGME

Diese Fragen und noch viele weitere beantwortete der Klasse TGME Renate Schattel, eine Mitarbeiterin des Kirchheimer Stadtarchivs, allzu gerne. Im Rahmen des Geschichteunterrichts besuchte die Klasse TGME am 22.01.2020 das Stadtarchiv und ließ sich eine Doppelstunde lang durch die verschiedenen Räumlichkeiten des Archivs führen. Dabei bestaunten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die älteste besiegelte Urkunde Kirchheims aus dem Jahr 1437,sie lernten auch viel über die Entstehungsgeschichte der Stadt , den großen Stadtbrand von 1690 und die Geschichte der Kirchheimer Zeitung, dem Teckboten. Frau Schattel zeigte der Klasse während des Rundgangs viele Originalquellen und ermutigte die Schülerinnen und Schüler auch zur eigenständigen „Forschung“ mithilfe des Teams des Stadtarchivs im Rahmen einer GFS oder einer Projektarbeit. Ein interessanter Besuch, der die „Geschichte vor Ort“ den Schülerinnen und Schülern ein bisschen näher gebracht hat. 

Termine

10. November 2020 - 12. November 2020
Mehr Termine