Abschluss zum „staatlich geprüften Techniker“

Am Dienstag, den 19. Juli 2016 wurden an der Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Teck 37 Absolventen der Fachschule für Technik, Fachrichtung Elektrotechnik und 23 Absolventen der Fachschule für Technik, Fachrichtung Automatisierungstechnik/Mechatronik in feierlichem Rahmen verabschiedet.

Den Abschluss „staatlich geprüfter Techniker“ haben alle 60 Schüler erreicht. Der stellvertretende Schulleiter StD Möhle verwies in seiner Abschiedsrede auf die an der Schule erworbenen Kompetenzen zu Industrie 4.0 und die Erfordernis des lebenslangen Weiterlernens, um auf dem Stand der Technik zu bleiben. Nach der Ausgabe der Zeugnisse, Belobigungen und Preise verabschiedete er die Schüler mit vielen guten Wünschen für die Zukunft.

In diesem Jahr wurden in den Fachbereichen Elektrotechnik und Automatisierungstechnik/Mechatronik insgesamt 40 Technikerarbeiten größtenteils in Kooperation mit Firmen der Umgebung durchgeführt. Themen und kooperierende Firmen können hier auf den Internetseiten der Schule eingesehen werden.

Termine

10. November 2020 - 12. November 2020
Mehr Termine