Verein der Freunde und Förderer der Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Teck e.V.

Rund 70 Vertreter aus Industrie, Handwerk und Lehrerschaft gründeten im Jahr 1986 den Verein der Freunde und Förderer der Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Teck.

Zwecke und Ziele des Fördervereins

  • die Schule bei der Erfüllung der Bildungs- und Erziehungsaufgaben unterstützen
  • die Verbundenheit mit dem dualen Partner aus Industrie und Handwerk pflegen
  • die Verbindung zu ehemaligen Schülern, Freunden und Gönnern der Schule herstellen
  • durch Kursangebote, Vorträge und Lehrgänge die berufliche Weiterbildung fördern
  • die Lehrkräfte der Max-Eyth-Schule bei Fortbildungsmaßnahmen unterstützen

Nicht zuletzt soll der Förderverein auch überall dort finanziell unterstützend eingreifen, wo die Mittel des Schulträgers nicht ausreichen oder überhaupt nicht zur Verfügung stehen.

Kursangebote, Vorträge und Lehrgänge

Die  Kursangebote, Vorträge und Lehrgänge, die der Förderverein angeboten hat, nahmen in den vergangenen Jahren mehr als 2500 Kursteilnehmer in Anspruch. 16 Referenten stehen derzeit für diese Aufgaben zur Verfügung. Dabei umfasst das Kursangebot die unterschiedlichsten Richtungen der beruflich-technischen Weiterbildung:

  • Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung im Handwerk für alle Berufe. Informationen zu aktuellen Kursen finden Sie Opens internal link in current windowhier.
  • Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung im Mechanikerhandwerk
  • Kurse zur Ausbildereignungsprüfung

Investitionen für die Schule

Im Verlauf von mehr als ca. 20 Jahren stellte der Verein der Schule Geräte im Wert von über  600 000.- Euro zur Verfügung - u. a. Computer, Drucker und andere PC - Ausstattungen, die neben dem schulischen Einsatz speziell auch in den Kursunterrichten des Förder- Vereins zum Einsatz kommen. Kopiergeräte, eine Lautsprecheranlage, Geräte für die Nachrichtentechnik und Gabelstapler wurden ebenfalls beschafft.  Daneben flossen nicht unerhebliche Mittel in die Weiterbildung der Lehrkräfte, die dadurch in speziellen Kursen mit aktuellen technischen Problemen und Neuerungen vertraut gemacht wurden, was somit Schülern und Kursteilnehmern direkt wieder zugute kommt.

Mehr als 20 Jahre Verein der Freunde und Förderer der Max-Eyth-Schule Kirchheim e. V. stehen für erfolgreiche Kursangebote und großzügige Investitionen für die Schule sowie engagierten und dankenswerten Einsatz der einzelnen Dozenten und der Verantwortlichen im Vorstand des Fördervereins.

1. Vorsitzender: Dipl. Ing. Norbert Staub

2. Vorsitzender: Oberstudiendirektor Jochen Schade

Schatzmeister: Oberstudienrat Michael Hack

Schriftführer: Studiendirektor Hans-Martin Ruopp

Auch in den nächsten Jahren wird der Verein der Freunde und Förderer der Max-Eyth-Schule sein Kursangebot stets der technischen Entwicklung anpassen, Fortbildung auf höchstem Niveau und technischem „Know how“ anbieten und durchführen und so Gewähr bieten für eine zeitgemäße und erfolgreiche Ausbildung seiner Kursteilnehmer.

    Termine

    Keine Einträge gefunden

    Mehr Termine