Zusatzangebot

Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung im Handwerk

Der Förderverein der Max-Eyth-Schule Kirchheim bietet zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen Meistervorbereitungskurse zur Ablegung der Meisterprüfung im Handwerk an. Sie finden in der Regel außerhalb der Schulferien statt.

Teil III – kaufmännische Handlungsfelder

Der Kurs beginnt am Montag, den 19. September 2016 und endet mit der Abschlussprüfung durch die Handwerkskammer Region Stuttgart im März 2017. Dieser Kurs findet an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen statt.

Teil IV – Berufs- und arbeitspädagogischer Teil

Der Kurs wird ab April 2017 angeboten und findet an der Max-Eyth-Schule in Kirchheim statt, er endet mit der Abschlussprüfung im Juli 2017.

Kurstage sind Montag, Mittwoch und Donnerstag (18.00 Uhr – 21.10 Uhr) und gelegentlich Samstag (vormittags).

Der Kombinationskurs für die Teile I/II – fachpraktischer und -theoretischer Teil im Feinwerkmechaniker-Handwerk findet an der Max-Eyth-Schule in Kirchheim statt. Beginn ist am 19. September 2016 - die Abschlussprüfungen finden im Juni/Juli 2017 statt.

Kurstage sind Montag, Dienstag und Donnerstag (18.00 Uhr – 21.10 Uhr) und 14-tägig Samstag (vormittags).

Für die Kurse besteht die Möglichkeit, Meister-BAföG zu beantragen.

Interessenten können sich für weitere Informationen an den Förderverein der Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Telefon 07021 92043-107, E-Mail: vff@mesk.de oder an die Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen unter Telefon 0711-359373 oder E-Mail: info@kh-esslingen-nuertingen.de wenden.

Initiates file downloadHier erhalten Sie die Informationen als pdf-Datei.

Vorkurse in Englisch und Mathematik für künftige Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Technik

Um unseren künftigen Technikerschülerinnen und -schülern den Einstieg in den Unterrichtsalltag zu erleichtern, bietet die Max-Eyth-Schule mit dem Verein der Freunde der Max-Eyth-Schule einen besonderen Service an. Schülerinnen und Schüler, die im September die Technikerausbildung beginnen, können an so genannten Vorkursen in den Fächern Mathematik und Englisch teilnehmen, in denen Grundlagen des jeweiligen Faches wiederholt werden.

Die Kurse richten sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, bei denen die Kenntnisse in diesen Fächern verschüttet sind und die vor dem eigentlichen Unterrichtsbeginn etwas Sicherheit zurück erlangen möchten.

Die Kurse finden üblicherweise in den letzten 9 Schulwochen des vorausgehenden Schuljahres abends statt (Mai / Juni / Juli), umfassen 8 Doppelstunden und werden überwiegend von den künftigen Fachlehrerinnen und -lehrern abgehalten. Ein Unkostenbeitrag von etwa 50 Euro wird erhoben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei dem nach Ihrer Anmeldung stattfindenden Infoabend.


Interessierte Facharbeiter können sich über das Sekretariat der Max-Eyth-Schule (Telefon 07021/92043-107, Telefax 07021/92043-100, E-Mail: sl(at)mesk.de) beraten lassen, Auskünfte einholen und Anmeldungen vornehmen.

Termine

Keine Einträge gefunden

Mehr Termine