Elektrotechnik

Technikerinnen und Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik sind heute in der Projektierung, Inbetriebnahme und Wartung von Geräten, Systemen und Anlagen, sowie in der Konzipierung und Programmierung von Steuerungen und Regelungen tätig.

Sie arbeiten in der Entwicklung und Konstruktion, im Versuch, im Qualitätsmanagement und in der Kundenbetreuung. Die Arbeitsplätze unterliegen einem raschen technologischen Wandel und sind nicht selten mit umfangreichen Führungsaufgaben verbunden.

Die MESK stellt sich diesen Anforderungen durch eine umfassende und moderne Art der Ausbildung. Innerhalb von zwei Jahren im Vollzeitunterricht bzw. innerhalb von vier Jahren im Teilzeitunterricht verknüpft die Ausbildung elektrische bzw. automatisierte Systeme mit den neuen Technologien der Informations- und Kommunikationstechnik. Betriebswirtschaftliche Grundlagen, berufliches Englisch und die Bildung von Führungskompetenzen runden das Angebot ab.

Die Ausbildung endet mit dem Abschluss als „Staatlich geprüfter Techniker bzw. geprüfte Technikerin der Fachrichtung Elektrotechnik“ und der Fachhochschulreife.


Technikerarbeit

Zentraler Teil der Ausbildung zur "Staatlich geprüften Technikerin" bzw. zum "Staatlich geprüften Techniker" stellt die Technikerarbeit dar. Mit ihr soll die Fähigkeit nachgewiesen werden, selbstständig und eigenverantwortlich Projekte durchzuführen, die ausgerichtet sind an einer konkreten und praxisnahen Problemstellung. Durchgeführt werden die Technikerarbeiten in Kleingruppen in engem Zusammenwirken mit Betrieben und Institutionen der Region. Abgeschlossen wird die Technikerarbeit mit der technischen Abnahme und einer Präsentation.

Initiates file downloadAbgeschlossene Technikerarbeiten 2014/15

Initiates file downloadAbgeschlossene Technikerarbeiten 2015/16

Initiates file downloadAbgeschlossene Technikerarbeiten 2016/17

Initiates file downloadAbgeschlossene Technikerarbeiten 2017/18

Initiates file downloadAbgeschlossene Technikerarbeiten 2018/19


Kleinprojekt

Als Vorbereitung auf die Technikerarbeit machen sich die Fachschüler im Rahmen des Wahlpflichtfachs "Projektplanung" zunächst vetraut mit nützlichen Verfahren des Projektmanagements. Der Fokus liegt auf dem Kennenlernen eines gängigen Ablaufmodells und der Entwicklung von Projektsteckbrief, Pflichtenheft, Projektzeit und Projektstrukturplan. Im Anschluss daran bearbeiten die Fachschüler in Gruppen Kleinprojekte (Projekte mit limitierten Ressourcen). Abgeschlossen wird wie bei der Technikerarbeit mit der technischen Abnahme und der Präsentation des Kleinprojekts.

Initiates file downloadAbgeschlossene Kleinprojekte 2018/19


EkA - Verkürztes Studium der Elektrotechnik durch Anerkennung

Durch die Kooperation mit der Opens external link in new windowHochschule Aalen werden Kenntnisse, die Sie im Rahmen der Ausbildung zum Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik erworben haben, auf Ihr Elektrotechnik-Studium angerechnet. Die Regelstudienzeit verkürzt sich dadurch um zwei Semester von sieben auf fünf Semester.

Der Studiengang bietet Ihnen die Chance bedeutende Zukunftstechnologien kennenzulernen (u.a. Elektromobilität, Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien, Digitalisierung). Absolventen sind bei Firmen (u.a. Automobilbau, Anlagenbau, Maschinenbau, Medizintechnik, Energieversorgung) besonders gefragt, weil sie ausgewiesene praktische Erfahrungen vorweisen können.

Auf Opens external link in new windowfolgender Seite der Hochschule Aalen finden Sie weitere Informationen.

Termine

Keine Einträge gefunden

Mehr Termine

Präsentation der Technikerarbeiten 2019

am Mittwoch, den 03.07.2019.

Erfahren Sie Initiates file downloadhier mehr.


Kennenlerntag im Kletterwald

Anstatt im Unterricht verbrachten die Fachschüler der Klassen FTE1 und FTA1 den Tag im Kletterwald in Laichingen.

Initiates file download